Donnerstag, 12.07.2018, 19:00 Uhr
Raum: KUBIZ-Saal

Orchesterklänge

Von Barock bis Romantik

Das Streichorchester der Musikschule führt Sie von barocken Klängen einer Sinfonia von G. B. Sammartini über eine virtuose, mitreißende Chaconne von A. Vitali hin zu einer romantischen Serenade von A. Foote.

In Zusammenarbeit mit der Musikschule Grünwald wird ein Werk in sinfonischer Besetzung aufgeführt, die „Hebridenouvertüre“ von F. Mendelssohn Bartholdy unter der  Leitung von Ya Wen
Köhler-Yang.

Hier wird klanglich die dunkle Fingalshöhle in der rauhen Landschaft der schottischen Hebriden hörbar, von der sich Mendelssohn zu diesem atemberaubenden Werk inspirieren lies. Lehrkräfte beider Musikschulen unterstützen mit ihren Schülern dieses gemeinsame Projekt, proben intensiv und lassen damit ein interkommunales Sinfonieorchester entstehen.

Leitung: Vera Lischke

Eintritt frei!